q Leider geht alles einmal zu Ende! - Förderverein Abenteuerland

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Abenteuerlandes,

als langjährige Leiterin des integrativen Projektes Abenteuerland verabschiede ich mich nach 23 Jahren aufgrund einer beruflichen Veränderung von dieser Aufgabe. Unser Abenteuerland wird in diesem Jahr zum „Sommerland“ und in der Verantwortung des Fachbereichs Jugend und Familie der Stadt Würzburg als Ferienprojekt weitergeführt. 

Selbstverständlich stellt der Förderverein seine Materialien zur Umsetzung dieses Sommerprogramms weiterhin zur Verfügung.Ich bedanke mich sehr herzlich bei allen, die zur Entwicklung und Umsetzung des integrativen Projektes Abenteuerland in seiner umfassenden pädagogischen Zielsetzung beigetragen haben – sie alle aufzuzählen würde diese Zeilen sprengen. Bitte bleiben Sie auch dem Nachfolgeprojekt Sommerland gewogen.

Das Abenteuerland und die in diesem bunten Projekt erlebten Erfahrungen werden ganz sicher viele Kinder, TeamerInnen, Eltern und auch mich beruflich und persönlich immer begleiten – vielen, vielen Dank dafür!

Eure / Ihre Christine Blum-Köhler

Der Förderverein Abenteuerland wird seine acht integrativen Kinder- und Jugendprojekte in vier Würzburger Stadtteilen mit inzwischen langjähriger Erfahrung selbstverständlich mit derselben Power weiterführen.